Elternabend für die zukünftigen Erstklasseltern - abgesagt
Mittwoch, 3. März 2021, 18:00

Nachrichtenticker

Sehr geehrte Eltern unserer Grimmschüler und – schülerinnen!

Unterricht nach den Osterferien (Stand 08.04.2021):

Inzidenz unter 50: Alle Grundschüler haben im kompletten Klassenverband nach Stundenplan Unterricht. Es finden zweimal die Woche verpflichtende Tests statt.
Inzidenz zwischen 50 – 100: Wir haben Wechselunterricht nach den Gruppen A und B. Es finden zweimal die Woche verpflichtende Tests statt.
Inzidenz über 100: Nur die vierte Jahrgangsstufe kommt zum Wechselunterricht. Es findet an jedem Schultag ein verpflichtender Test statt. Die Jahrgangsstufen 1-3 bleiben im Distanzunterricht und werden über das Padlet beschult.

Bitte melden Sie Ihr Kind in Notfällen per Mail an schulleitung@grimmschule.de für die Notbetreuung an.
Für die Notbetreuung muss ab jetzt immer zweimal wöchentlich ein Test in der Schule gemacht werden.


Reihentestungen an der Grimmschule (Stand: 08.04.2021)

Für den Schulbesuch und die Notbetreuung sind nun mehrmals die Woche Testungen verpflichtend. Die Reihentestungen der beiden Ärztinnen bleiben vorerst an zwei Tagen in der Woche erhalten und werden um weitere Tests als Selbstschnelltest unter verbaler Anleitung durch die Lehrkräfte erweitert. Bei beiden handelt es sich um einen altersgerechten Test im vorderen Nasenbereich.

Für den ersten Schultag nach den Osterferien wird ein negativer Test benötigt. Dieser kann in der Schule (am Montag ist eine Ärztin da) oder bei einer Organisation gemacht werden, jedoch nicht zuhause.


Informationen für angehende Erstklässler

Der Elternabend mit Informationen für angehende Erstklasseneltern am 03.03.2021 musste leider aufgrund der Verlängerung des Lockdowns abgesagt werden. Liebe Eltern, Sie finden jedoch alle wichtigen Informationen des Abends auf unserer Homepage unter "Aktuelles" und unter „Eltern“ „Informationen Schulanfänger“. Sollten noch individuelle Fragen offen sein, dann melden Sie sich bitte bei der Schulleitung.

Für unsere Vorschulkinder haben wir eine Überraschung. Wir Lehrer haben einen Film für sie gedreht, in dem unserem Froschkönig genau erklärt wird, was er für den Schulanfang können sollte und was er noch üben könnte. Wir wünschen viel Spaß beim Schauen. Sie finden den Film unter "Aktuelles" und unter "Eltern" – "Information Schulanfänger"


Reihentestungen an der Grimmschule

Die Reihentestungen der beiden Ärztinnen bleiben vorerst an zwei Tagen in der Woche erhalten und werden um einen weiteren Test als Selbstschnelltest unter verbaler Anleitung durch die Lehrkräfte erweitert. Bei beiden handelt es sich um einen altersgerechten Test im vorderen Nasenbereich. Bei einem Wert unter 100 ist der Test freiwillig. Nähere Informationen zu den Schnellselbsttests müssen wir noch abwarten. Wir informieren so schnell wie möglich über Neuerungen. Die Einverständniserklärungen für die Tests von medizinischem Fachpersonal behalten ihre Gültigkeit. Für die Selbsttests müssen Sie eine neue Einverständniserklärung abgeben. (siehe Eltern -> Formulare)


Wichtige Hinweise in Sachen Corona:
Jeder, der das Schulgelände oder das Schulhaus betritt, muss einen Mund – Nasen – Schutz tragen.
Eltern dürfen das Schulhaus weiterhin nur nach vorheriger Anmeldung betreten.
Im Krankheits- oder Coronaverdachtsfall halten Sie bitte die Ihnen bekannten Vorgehensweisen ein. So können wir die Beschulung aller Kinder hoffentlich so lange wie möglich aufrecht erhalten.


Im Krankheitsfall Ihres Kindes gehen Sie bitte gemäß den Angaben auf dem Elternbrief des Kultusministeriums vor. (Sie finden ihn unter Elternbriefe).


Übertrittsinformationen

Sie finden alle Informationen auf unserer Homepage unter „Eltern“ „Übertritt“.
Wir haben leider noch keine neuen Informationen zum aktuellen Übertrittsverfahren. (Stand 26.3.21)


Die Stadt Nürnberg hat eine sehr gute Seite zur Beantwortung vieler Fragen bzgl. „Corona“ eingerichtet:

https://www.nuernberg.de/internet/schulen_in_nuernberg/


Eltern-Informationen des Kultusministeriums zur Corona-Situation

https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/7000/so-geht-es-an-bayerns-schulen-weiter.html