Gestrandet - ein Buchprojekt der Klassen 3/4a und 3/4b

Ich habe an einem Malwettbewerb zum Thema "Seeräuber" mitgemacht und den ersten Preis gewonnen: Eine viertägige Schifffahrt auf einem alten Seeräuberschiff! 
Die Reise startet in Marseille und geht weiter in Richtung Afrika zur Elfenbeinküste. 
Die Reise gefällt mir sehr gut. Tagsüber lerne ich, was ein Schiffsjunge auf einem Seeräuberschiff zu tun hat, schaue dem Kapitän bei seiner Arbeit über die Schulter und genieße es, an Deck auf dem Liegestuhl zu faulenzen. 
Nachts schlafe ich in einer Koje, höre das Knarzen der alten Balken und spüre, wie die Wellen sanft gegen das Schiff klatschen und mich in den Schlaf wiegen.  
Doch eines Nachts wache ich plötzlich auf. Ich werde hin und her geworfen.  
Von oben höre ich das Tosen eines Sturms, dazwischen die heiseren Rufe der Matrosen und die knappen Befehle des Kapitäns. Hin und her schwankend nähere ich mich der Treppe, klammere mich am Geländer fest und erreiche das Deck. Wasser peitscht mir ins Gesicht, Blitze zucken am tiefschwarzen Himmel. 
"Schnapp dir einen Eimer und hilf, das Schiff leer zu schöpfen!", brüllt einer der Matrosen. Kaum habe ich mit meiner Arbeit begonnen, lässt mich ein ohrenbetäubender Lärm zusammenzucken. Das alte Schiff kann den Wogen nicht mehr standhalten und zerbirst. "Rette sich, wer kann!", brüllt der Kapitän. 
Schon erfasst mich eine Welle und spült mich über Bord. Ich rudere mit den Armen und greife wild um mich, damit ich mich irgendwo festhalten kann. Da sehe ich ein Stück entfernt ein Rettungsboot. Mit ein paar kräftigen Schwimmzügen erreiche ich das Boot und ziehe mich mit letzter Kraft hoch. Dann lasse ich mich ins Boot sinken, klammere mich an die Sitzbank und verliere die Besinnung.  
Als ich aufwache, ...  

... bin ich ganz alleine auf einer Insel.  

So beginnt ein aufregendes Abenteuer.

Im Anschluss daran haben die Viertklässler der 3/4a und 3/4b sich für ihre Drittklässler eine Fortsetzung ausgedacht und mit dem Book Creator im Internet veröffentlicht. Diese Fortsetzung konnten die Drittklässler lesen und sich ihrerseits überlegen, wie die Geschichte weitergeht. Auch ihre Fortsetzung wurde veröffentlicht, sodass nun wieder die Kinder der vierten Klasse an der Reihe waren. So ging es hin und her, bis die Geschichte zu Ende war – einmal eine ganz andere Art, einen Aufsatz zu schreiben.

Willst Du wissen, wie die Geschichte weitergeht? 

Genau genommen, geht sie sogar zweimal weiter. Scanne den Code mit einem QR-Code-Scanner ein. 

Klasse 3/4a qr code gestrandet 3 4 a     Klasse 3/4b. qr code gestrandet 3 4 b