AG Theater

Immer so ein ewiges Theater... Das wollen wir! Mit Absicht sogar! 6 GGS LOGO Froschkoenig Herz kl

Jeden Donnerstag treffen wir uns für eine Schulstunde und spielen, üben, probieren aus, verfassen, dichten, schlüpfen in Rollen, sind kreativ, sind fokussiert, improvisieren, dirigieren, inspirieren und noch vieles mehr. 
Wir wollen uns in Rollen einfinden, aber auch lernen zuzuhören, Theater erleben und uns über Stücke und Bühnen Gedanken machen. 

Eine Rolle spielen moderne Ansätze der Theaterpädagogik. Beim Theater spielen erhält man die Möglichkeit in andere Rollen zu schlüpfen. Man denkt sich in Charaktere hinein. Die eigene Empathiefähigkeit wird dabei gestärkt, gefördert und erlebt. Gruppen müssen sich finden, gegenseitig abstimmen und takten. Man lernt mit anderen zu kooperieren und sich auseinanderzusetzen. Die Kinder halten Regeln ein, finden den richtigen Einsatz, stimmen sich ab und entwickeln gemeinsam ein Projekt in der Gruppe.
Überdies bietet Theater eine wunderbare Möglichkeit Facetten auszuleben, die man so im echten Leben nicht ausleben könnte. Dabei ergibt sich auch die Chance auch schwierige Themen zu bearbeiten. 

Kurzum, das Theater spielen hat großes pädagogisches Potential. Aber auch der schlichte Spaß am Spiel ist in der Theater AG wichtig.
Zum Sommerfest planen wir eine eigene Aufführung.