Werteerziehung

Wir sind eine Schulfamilie und gemeinsam mit den Kindern erstellen wir Regeln für ein respektvolles und anerkennendes Zusammenleben.Im täglichen Umgang miteinander achtet die gesamte Schulfamilie aufeinander. In vielfältiger Weise setzen wir über das ganze Schuljahr hinweg die Sozialerziehung um.

Die Werte der Märchen der Gebrüder Grimm, dass zum Beispiel der Rechtschaffene belohnt wird und sich alles zu einem guten Ende wendet, spiegeln sich auch im Schulalltag wider.
Ihre Figuren sind überall zu finden.

Auch in den Fächern Religion und Ethik werden Werteerziehung sowie Wissen über Kultur, Gebräuche und Religionen bei uns und anderswo gelernt. Dies kommt ebenso zum Beispiel beim Jahreszeitensingen, Gottesdiensten und allen Feiern als Erzählung, Betrachtung oder spielerisch in Szene gesetzt, zum Tragen. 

Auch nehmen wir jedes Jahr an "Geschenke mit Herz" teil und mit der Solibrot-Aktion in der Fastenzeit unterstützen wir Projekte in Afrika, Asien oder Südamerika.Hier werden unsere Kinder sensibilisiert, Verantwortung für Benachteiligte zu übernehmen und mit anderen zu teilen.

Zusätzlich haben wir Edith Link als Notfall-Seelsorgerin für die ganze Schule benannt.