Tiergarten im Klassenzimmer

Tiergarten im Klassenzimmer - 3/4a und 3/4b

Der freundliche Zoomitarbeiter Christian Dienemann hat uns viel über Tiere erzählt. 
Thema war der Regenwald. Er erzählte uns etwas über wandelnde Blätter und Königspythons.

tiergarten klassenzimmer 1

Das wandelnde Blatt war besonders interessant. Es ist ein Tier, das sich als Blatt tarnen kann. Es frisst Blätter und wiegt sich sogar im Wind. Es gibt viele verschiedene Arten. Außerdem nimmt das getarnte Tier die Farbe der gefressenen Blätter an. 
Nun - hatte ich Recht, als ich sagte, dass das wandelnde Blatt sehr interessant ist?
Nikolas, 3/4a 

Das war kein echter Tiergarten, sondern wir haben eine Teams-Konferenz mit einem Mitarbeiter gemacht. Er hat uns eine Schlange gezeigt, die er Siegfried nannte. Die Schlange ist eine Königspython. Er hat gesagt, dass die Schlange nicht giftig ist, sondern nur beißen kann. Die Python ist an der Unterseite sehr glitschig und kann sogar eine kleine Ratte in ihr Maul stecken. Schlangen haben 2 Nieren, aber nicht nebeneinander, sondern etwas versetzt.
Franz, 3/4a 

Die Klassen 3/4a und 3/4b waren über Teams online im Tiergarten Nürnberg.

Der Zoomitarbeiter hat uns 3 Tiere gezeigt. Einen Affen, ein wandelndes Blatt und eine Python. Die Python hieß Siegfried. Am süßesten fand ich die Affen. Der Zoomitarbeiter war sehr nett. Wir konnten viele Fragen stellen und es hat mir sehr viel Spaß gemacht!
Eva, 3/4b

Wir hatten mit Herrn Dienemann ein Telefonat über Teams. Wir waren im Zoo! tiergarten klassenzimmer 2

Der Mann hat uns ganz viel erklärt. Erst hat er uns etwas über Affen erzählt. Zum Beispiel, dass Affen gerne Insekten und Gemüse essen. Dann hat er uns ein faszinierendes Insekt gezeigt. Das Insekt sah aus wie ein Blatt, aber es lebte! Als letztes hat er uns eine Königspython gezeigt. Es war ein Männchen und hieß Siegfried. Die Affen hinter dem Mann hatten Angst vor der Schlange. Die war aber ganz harmlos und am Bauch kitzlig. Das war total toll. Leider war es dann auch schon vorbei. Das war eine tolle Stunde.
Helena M., 3/4b