Ausgabe der Solibrote

Die Solibrot-Aktion an der Gebrüder-Grimm-Schule ist schon eine gute Tradition geworden. In diesem Jahr musste die Brotausgabe jedoch wegen Corona wieder von der Fastenzeit vor Ostern auf den 5. Juli verschoben werden. 

In diesem Jahr wurde als Spendenort CASADENI, ein BLLV-Kinderhaus in Peru, ausgesucht. CASADENI ist die Abkürzung für Casa de ninos und heißt auf Deutsch Haus der Kinder. Über 350 Kinder und Jugendliche werden im Kinderhaus unterstützt und gefördert. Viele von ihnen finden dort das erste Mal Geborgenheit und Anerkennung. Sie finden ein Zuhause, in dem gegenseitige Wertschätzung, Respekt und Unterstützung den Alltag bestimmen. Oft kommen sie von weit her in das Kinderhaus, weil sie dort ernst genommen werden und ihnen geholfen wird.

Familien konnten Solibrote zum Preis von 1,50€ pro Stück bestellen, viele fügten Spenden bei. Die Bäckerei Düll lieferte unter Selbstkostenpreis zu 0,50€ pro Brot und unterstützte so auch die Aktion. In diesem Jahr wurden 400 Brote bestellt und ein Erlös von 1.239€ konnte für CASADENI in Peru überwiesen werden.

Es ist für Kinder wichtig zu erleben, dass sie konkret etwas tun können, um das Leben anderer Kinder zu verbessern. Außerdem schmecken die frischen Brote wirklich lecker!